Selbsthilfegruppen

Name
Fibromyalgie
Beschreibung

Wer die Diagnose Fibromyalgie bekommen hat, stellt sich vermutlich die Frage, wie es nun weitergehen soll. Die meisten Betroffenen haben einen langen Leidensweg hinter sich, leiden unter starken Schmerzen in den Muskeln und Sehnenansätzen sowie unter Kopfschmerzen. Der Körper fühlt sich kraftlos, man ist ständig müde und erschöpft. Das ist nur ein kleiner Teil der Symptome des Fibromyalgie-Syndroms und allein dadurch fühlt man sich schnell hilflos, bekommt Angst weil man sich nicht vorstellen kann, wie das Leben weitergeht und verfällt womöglich in eine depressive Verstimmung. Die Rheuma-Liga Wolfenbüttel möchte das Thema Fibromyalgie daher mit einer Selbsthilfegruppe aufgreifen. Interessierte Teilnehmer können sich in der Gruppe regelmäßig treffen um durch Erfahrungsaustausch voneinander zu lernen und durch verschiedene Fachvorträge besser durch das Leben zu kommen.

E-Mail
Ansprechpersonen
Frau Oppermann
Telefon
0 53 31 – 31933

Treffpunkt
Kommißstraße 5, Wolfenbüttel
Gruppenraum, 1. Etage
Treffzeiten
Jeden 1. Mittwoch im Monat um 19.00 Uhr

 
 


Diese Einrichtung wird durch das Nds. Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung mitfinanziert