WER STECKT DAHINTER?

 

             dsc_7757-kiss pic22379  
 

Christine Freywald
Leiterin der Kontaktstelle

Tanja Rosenmüller
Sozialarbeiterin/
Sozialpädagogin (B.A.)

 
       
       

 

KISS – Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe
des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Wolfenbüttel

Kommißstraße 5
38300 Wolfenbüttel

 

Tel.: 0 53 31 / 92 00 – 60
Fax: 0 53 31 / 92 00 – 79

 

E-Mail: selbsthilfe.wolfenbuettel@paritaetischer.de

 

Sprechzeiten

Dienstag:  09.00 bis 13.00 Uhr 
Mittwoch: 12.00 bis 17.00 Uhr  
und nach Vereinbarung

 

UNSERE ZENTRALEN ANGEBOTE FÜR SIE:

 

INFORMATION UND BERATUNG

Wir informieren Sie über das Angebot der bestehenden Initiativen in Wolfenbüttel und vermitteln Wissen und Erfahrung über Gruppen und Methoden der Gruppenarbeit. Ferner beraten wir Sie über weitere Organisationen und Institutionen im gesundheitlichen und sozialen Versorgungssystem der Stadt Wolfenbüttel.

 

FÖRDERUNG DER GRUPPENARBEIT

Auf Wunsch unterstützen wir Selbsthilfegruppen bei Problemen und internen Schwierigkeiten. Dabei vermitteln wir Methoden zur Konfliktbewältigung.

 

VERNETZUNG

Die Zusammenarbeit und der Erfahrungsaustausch zwischen den einzelnen Gruppen werden gefördert.

 

FORTBILDUNG UND VERANSTALTUNGEN

KISS organisiert Fortbildungen und Veranstaltungen, um Erfahrungen und Methoden zu vermitteln oder Diskussionen in Gang zu bringen.

Unsere Beratungsstelle ist behindertengerecht.

Das Portal www.selbsthilfe-wolfenbuettel.de informiert Menschen über die Möglichkeiten und Chancen von gemeinschaftlicher Selbsthilfe. Aktivitäten und Aktionen von Selbsthilfegruppen sind unter der Rubrik ‚News‘ zu finden.

 

Unser Angebot ist kostenlos und wir unterliegen der Schweigepflicht.

 

 


Diese Einrichtung wird durch das Nds. Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung mitfinanziert